Ada ist auch nur eine Programmiersprache

Ich muss jetzt hier mal ein paar Fakten zu Ada Lovelace zusammentragen. Weil mich dieses feministische Getue um diese Dame nervt. Folgt man der feministischen Lesart, dann handelt es bei Ada Lovelace um die erste Programmiererin der Menschheit. Wenn man dann aber genauer hinschaut, dann ist das erste Programm der Menschheit in Wahrheit nur eine Tabelle mit ein bisschen Algebra. Es drängt sich mir der Eindruck auf, dass der neuzeitliche Feminismus ein Identifikationsproblem hat. Es werden dringend weibliche „Helden“ gesucht, an die man sich ankuscheln kann. Der Wohlfühlfaktor steigt dadurch ins unermessliche.

Ich will mal so sagen, ich kann z.B. Kochen. Man gebe mir ein Rezept und ich koche das dann. Aber nur weil ich Kochen kann, würde ich nie auf die Idee kommen zu behaupten, ich und meine Geschlechtsgenossen hätten das Kochen erfunden. Und obwohl es nicht wenige männliche Sterneköche gibt, bin und bleibe ich halt bestenfalls ein Feld Wald und Wiesen Koch.

Aber bei Ada Lovelace (ich muss immer aufpassen, dass ich da nicht automatisch an Linda denke) ist das anders. Plötzlich sind alle Feministen, und solche, die sich dafür halten, plötzlich sind die alle Ada. Schon irgendwie gaga dieses Verhalten. Ein neuer feministischer Mythos ist entstanden. Keiner will mehr die unscheinbare Wahrheit wissen.

Habe mich heute mit einem Informatik-Studenten unterhalten. Von 85 Studenten im Erstsemester waren gerade mal 2 Frauen, 2 von 85. Das sind nicht mal 2 Prozent.

Aber zurück zu Linda Ada Lovelace. Die Zahlenzauberin wird hier entzaubert und hier auf die Beine gestellt. Ganz witzig auch die Diskussionsseite zum Ada Lovelace-Artikel in der Wikipedia. Und jetzt fehlt mir noch eine feministische Lobhudelei. Wie wäre es damit.

Nachtrag: Seit 2015 gibt es auch in DE ein Ada Lovelace Festival. Das 2016er-Festival steht unter dem Motto „Sie sind wieder da, die Pionierinnen! Auf zu #ada16!“

Ein Satz auf der Webseite des Festivals stach mir besonders ins Auge, nämlich dieser da:

Nicht zu vergessen: Die Energie, die entsteht, wenn Hunderte Frauen zusammenkommen, für die IT nicht nur ein Beruf, sondern eine Leidenschaft ist!

Da denke ich mir mal meinen Teil und denke insgeheim doch an ein überdimensionales Kaffeekränzchen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: