lüchten mit „f“ wie flüchten

Beim Frühstück las ich von Kosten. Von Kosten für die Flüchtlinge in Baxern – sorry Bayern. Und dass der Freistaat den Kommunen wie kaum kein Anderer unter die Arme greift. Bis jetzt hat das angeblich 2,5 Milliarden gekostet. Dann las ich , dass die schönen Steuermehreinnahmen aufgefressen wurden. Von wem? Siehe oben.

Beim Friseur las ich den Stern und einen Artikel über Asylanten. Ich las von Gleichgültigkeit und dass Leute in der S-Bahn den Platz wechseln wenn sich ein Asylant neben sie setzt. Hier in der Provinz kann das nicht passieren. Hier gibt es keine S-Bahn.

Vorm Aldi lungerten dunkelhäutige Männer mit blauschwarzen Haaren und SmartPhone herum. Vielleicht warteten sie auf ihre Frauen. Ich habe immer ein ungutes Gefühl, wenn irgendwo Personen herumlungern. Egal welche Nationalität sie haben.

Sie ziehen durch die Strassen, die Einkaufstüten in der Hand. Keiner nimmt Notiz von ihnen. Sie sind in einem fremdem Land und keiner nimmt Notiz. Ein Mann im perfekten Profi-Outfit schiebt sein perfektes Rennrad gegen den Lauf der Flüchtlinge. Auch er nimmt keine Notiz.

Gibt es eigentlich ein stillschweigendes Abkommen, Flüchtlinge geflissentlich zu übersehen? Und warum fällt es mir auf?

In einem Dorf in der Nähe wurde ein aufgelassenes Gasthaus umgebaut. Es heißt, ein Geschäftsmann hätte sich das Gasthaus unter den Nagel gerissen. Unter anderem wurden die alten Fenster gegen neue Fenster ausgetauscht. Beim Austausch nahm die Fassade um die Fenster herum schaden. Es wurde notdürftig verputzt. Das ganze Gebäude sieht aus wie ein schlecht verputzter Rohbau.

Bei schönem Wetter sitzen sie draußen. Kinderwägen stehen herum, Roller und Fahrräder. Sie sitzen an einem Tisch in der prallen Sonne – und warten. Sie warten auf die Nacht. Dann werden die billigen Vorhänge zugezogen und die beleuchteten Fenster vermitteln ein Gefühl von Heimeligkeit.

Und bei DSDS performen die Kandidaten auf der Bühne und alles ist wie immer. Habe mir heute einen Mega-Pott Pfirsich-Maracuja-Joghurt beim Aldi gekauft. Und in wenigen Minuten geht es weiter.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s