Politisch korrekt: Wenn das Lesen zur Qual wird

Nachdem ich den Artikel „Angriff unter Applaus“ (zum Artikel) in der TAZ gelesen hatte, sah ich mich face-to-face mit folgenden Einsichten, Fragen, Antworten:

Die Einsichten:

  • die TAZ-Redaktion war im Weihnachts-Urlaub, denn der Artikel behandelt einen Vorfall der sich bereits am 22.12.14 (also letztes Jahr) ereignet hat.
  • die Zahl der Dumpfbacken und Hohlköpfe in Deutschland nimmt rapide zu (bezogen auf den Inhalt des Artikels).

Die Fragen:

  • was sind „Pegidisten“?
  • was meint „migrantisch“?
  • ist dass politisch korrekte Schreibweise?
  • wenn ja, kann man das bitte abstellen?

Die Antworten:

  • keine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: