Die EEG-Umlage: Auf Heller und Cent

Im Jahre des Herrn 2014, wird ein Haushalt mit einem Jahres-Stromverbrauch von 4000 Kilowattstunden (kWh = 1 Kilowatt * 1 Stunde) ziemlich genau 250 Euro EEG-Zwangsabgabe bezahlen müssen.

“Es bleibt dabei, dass die Förderung erneuerbarer Energien einen durchschnittlichen Haushalt nur rund 1 Euro im Monat kostet – so viel wie eine Kugel Eis.”  – Jürgen Trittin als Bundesumweltminister im Juli 2004 zum Inkrafttreten des Erneuerbare-Energien Gesetzes (EEG)

“Inzwischen können Sie die Eiskarte rauf und runter essen.” – Peter Altmaier, Bundesumweltminister im September 2013 beim 8. Deutschen Energiekongress “Energiewirtschaft im Wandel

(Quelle der Zitate: ScienceSkepticalBlog)

Statistik: Höhe der EEG-Umlage für Haushaltsstromkunden in Deutschland in den Jahren 2003 bis 2014 (in Euro-Cent pro Kilowattstunde) | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Und weil mir Zitate gerade Spaß machen, jetzt noch der Franz-Josef des Tages.


Eine falsche Analyse ist die Quelle des Niedergangs. (Franz Josef Strauß)

Zitate und Aphorismen von Franz Josef Strauß

  1. Ich muss mir nur den Solidaritätszuschlag ansehen. Die Unterschiede Ost uns West sind in der Zwischenzeit nivelliert. Den werden wir garantiert nicht mehr los.
    Es geschieht uns recht, so lange wir den Abgeordneten nicht den Schuh in den Arsch treten. Wir sollten uns Anleihen bei Bin Laden, bei Isis oder sonstigen Gruppen holen, die sehr massiv ihre eigenen Interessen vertreten.

    Unsere Interessen vertritt nämlich niemand.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s