Sensationeller Panzer Deal aufgedeckt: Naturschutzbund setzt Leopard-Panzer für Landschaftspflege ein.

Sachen gibt’s. Wie erst jetzt bekannt wurde, setzt der Naturschutzbund Deutschland e.V. schon seit Jahren entmilitarisierte Leopard-Panzer für die Landschaftspflege ein.

Wie man hört, sei der Leopard-Panzer für die Biotop-Pflege bestens geeignet. Deshalb wird der „Leo“ (wie er auch zärtlich genannt wird) bereits seit Jahren vom Nabu im Naturschutzgebiet Schmidtenhöhe, einem ehemaligen Standortübungsplatz bei Koblenz, erfolgreich eingesetzt.

<Hier> geht es zum Bericht der <„Siegener Zeitung“> mit Bildern und einem Video.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s