Redtube-Abmahnwelle: Gericht zieht zurück

Interessante Entwicklung im Redtube-Abmahnfall: Das Kölner Landgericht erwägt, seine Beschlüsse zurückzunehmen. Wenn das Gericht tut was es vor hat zu tun, dann heißt das aber nicht, dass die Abmahnungen damit automatisch unwirksam und vom Tisch sind. So einfach funktioniert deutsche Rechtsprechung nun auch wieder nicht. Wer häts au‘ denkt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: