Unterm Dirndl wird gejodelt: RedTube und die Abmahnwelle.

Georg Burmester - Brandung in Norwegen 1907

Teufel, Teufel. Eine Abmahnwelle überrollt Deutschland. Harmlose RedTube-Glotzer werden abgemahnt, weil sie Pornofilmchen geschaut haben. Nun ist die RoteTube keine Tauschbörse – denn das ist strafbar, sondern ein Streaming-Portal. Und das ist (noch) nicht strafbar.

Was ist Streaming?

Streaming ist, wenn ein Datenstrom (=Filmchen oder Musikchen) von weit her (zum Beispiel von der RotenTube aus inne YouEsÄ) meinen PC flutet, in Bildchen und /oder Tönchen gewandelt wird, mir / mich begeistert (oder auch nicht) und anschließend im Nirvana verschwindet. (Quelle: Gunslinger)

Was ist Nirvana?

„Nirvana ist ein buddhistischer Schlüsselbegriff, der den Austritt aus dem Samsara, dem Kreislauf des Leidens und der Wiedergeburten (Reinkarnation) durch Erwachen (Bodhi) bezeichnet. Das Wort bedeutet „Erlöschen“ (wörtlich „erfassen“ im Sinne von verstehen, „verwehen“) im Sinne des Endes aller mit falschen persönlichen Vorstellungen vom Dasein verbundenen Faktoren, wie Ich-Sucht, Gier, Anhaften.“ (Quelle: Wikipedia)

Die Abmahnungswelle hat ihren Ursprung in einer Anwaltskanzlei. Schätzungen gehen von bis zu 10.000 Abmahnungen aus, die alle per Post verschickt wurden (da wird sich die Post aber gefreut haben).

Was ist eine Anwaltskanzlei?

„Als Anwaltskanzlei bezeichnet man die Büroräume und das Unternehmen oder den Betrieb eines Rechtsanwalts oder mehrerer Rechtsanwälte.“ (Quelle: Wikipedia)

Nun verdichtet sich der Verdacht, dass diese Abmahnungen haltlos, formal fehlerhaft und wahrscheinlich nur zur Gewinnung von Geld versandt wurden.

Die spannendste Frage in diesem miesen Quiz ist: Wie kam die Anwaltskanzlei an die Klarnamen und damit an die Adressen der RedTube-Glotzer?

Dazu braucht man erstmal IP-Adressen. Die lassen sich mit entsprechender Software aufzeichnen. Wenn man die IP-Adressen hat und Anwalt ist, geht man damit zu einem Landgericht (z.B. Landgericht Köln) und besorgt sich einen Auskunftsbeschluss. Wenn man den hat, geht man zur Telekom … hier werden Sie geholfen.

Ein paar Links zum Thema „RedTube-Abmahnungen“:

law blog, Heise, Die Welt

3 Antworten auf “Unterm Dirndl wird gejodelt: RedTube und die Abmahnwelle.”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s