Leoparden für Katar

Doha 2007Katar … Gesundheit … kauft 62 deutsche Leopard-Panzer der neuesten Bauart. Das wüstenähnliche Emirat mit der Hauptstadt der Klima-Anlagen – Doha – braucht die deutschen Leo’s unbedingt. Denn die alten Panzer aus französischer und südafrikanischer Produktion sind veraltet und werden verschrottet. Wahrscheinlich in Afrika. Da wo auch unsere Altkleider landen. Der Rüstungskonzern Krauss-Maffei Wegmann (KMW) mit Sitz in München darf sich freuen. Die Mitarbeiter freuen sich. Alle freuen sich. Bis auf die Opposition. Die freut sich nicht. Wie immer. Unfair.

Diesmal muss ich mich nicht entschuldigen: Der Handelsblatt-Link hat keinen saublöden Facebook-Werbe-Blocker auf der Startseite. Danke Handelsblatt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s