Stella Deetjen

Ganges at sunrise

Sonnenuntergang am Ganges (Foto: By Ilya Mauter (Own work) [CC-BY-3.0])


Am 3.12.2012 war Stella Deetjen
zu Gast in der NDR-Talkshow „Tietjen und Hirschhausen“. Fast auf den Tag genau 6 Jahre, nachdem ich sie das erste Mal in der ARD-Talkshow „Beckmann“ gesehen hatte.

Damals, 2006, war ich mächtig beeindruckt von Stella Deetjen’s Persönlichkeit, von ihrer Ausstrahlung und auch von dem, was sie da erzählte. Sie erzählte von Indien. Sie erzählte von Lepra, von Straßenkindern und von dem Kinderheim, das sie in Varanasi (Benares) aufgebaut hatte. Auch die beiden anderen Gäste, Ralf Schuhmacher und Helmut Lotti, waren sichtbar beeindruckt.

Nach dieser Sendung 2006, tat ich etwas, was ich sonst nicht tue: Ich spendete. Aus, ich nenne das mal persönlichen Gründen, habe ich damit nach einem halben Jahr wieder aufgehört.

Es ist eigentlich verwunderlich, dass eine Persönlichkeit wie Stella Deetjen auf Wikipedia nicht präsent ist. Aber Wikipedia ist nicht der Nabel der Welt und vielleicht gibt es auch Gründe, dort nicht „gelistet“ zu werden.

Leider wurde das Video entfernt. Warum auch immer.

Informationen zu Stella Deetjen gibt es jede Menge im „Netz“. Auch kritische Stimmen wird man dort finden.  Zweifler gibt es immer. Ob Zweifel angebracht sind? Keine Ahnung.

Weitere Artikel über Stella Deetjen:

Tara-News
Stella Deetjen: Alptraum Nepal

Nimm mich mit auf die Reise nach Kathmandu

Kann Stella Deetjen kochen?
Tara Air
Engel von Benares auf Facebook

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: