Wikipedia – Vom Suchen und Finden; Top 10 Suchbegriffe


Auf den ersten Blick
sieht die Statistik der häufigsten Suchbegriffe auf Wikipedia für das Jahr 2012 tatsächlich etwas „seltsam“ aus. Selbst wenn man berücksichtigt, dass es sich beim häufigsten Suchbegriff „Sackgasse“ um einen Übersetzungsfehler handelt. Gemeint war wohl die Band „One Direction“. Und bei Platz 7,  dem Suchbegriff  „G“, war wohl eher „Google“ gemeint, und nicht der G-Punkt, wie Uhupardo vermutete. Selbst wenn man das alles berücksichtigt, bleibt noch immer noch ein Gefühl von Kulturlosigkeit.

Aber jetzt mal Butter bei die Fische: Diese Top 10 der häufigsten Suchbegriffe sagt eigentlich gar nichts aus. Es fehlt die Gesamtzahl aller Suchanfragen auf Wikipedia für 2012. Erst dann kann man diese Statistik richtig werten! Erst dann kann ich einen Prozentsatz ermitteln, der aussagefähig ist.

Beispiel:

Summe der Top 10 Suchanfragen: circa 50 Mio. (durch Addition ermittelt)
Gesamtanzahl Suchanfragen: 500 Mio (Annahme für Rechenbeispiel!)

Nach Adam Riese und Eva Klein heißt das: Nur 10 % aller Suchanfragen gehen auf das Konto der Top 10! Und die restlichen 90 %, die restlichen 450 Mio. Suchanfragen? Was ist damit? Tja, das ist der Teil des Eisbergs, der fett und schwer unter der Wasseroberfläche vor sich hin dümpelt.

Und auch hier gilt wieder mal die alte Volksweisheit: Traue keiner Statistik, über die du nicht selber mal nachgedacht hast.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: