Marie, Marie …


Dreimal
Marie Bäumer in einer Woche. Ist das nicht zuviel? Auf gar keinen Fall. Marie Bäumer hat das, was den Bachelor-Damen auf RTL total abgeht: Sex-Appeal.

Immerhin ist die Bäumer auch schon 40+. Wie die Zeit vergeht. Noch gar nicht solange her, dass sie in „Männerpension“ als wilde, Akkordeon spielende Schöne beeindruckte. Also ich war beeindruckt. Aber selber gesungen hat die Bäumer wohl nicht. Schade, dass es von dieser Szene keinen Video-Clip gibt.

Jetzt gerade im ZDF im Film „Der letzte Weynfeldt„, war ich auch wieder beeindruckt. Warum? Das verrate ich nicht.

Den Song „Marie, Marie“ kennt man von Shakin‘ Stevens. Aber soviel ich weiß, ist das Original von den Blasters. Ob das irgend jemand wissen will, Gunslinger? :-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s