Erinnerungen an den Sommer

LauteEin paar Impressionen aus einer kleinen, romantischen Stadt. In dieser Stadt wird jedes Jahr und seit ewigen Zeiten ein historisches Spektakel aufgeführt. Nun ja, Spektakel ist vielleicht falsch. Sagen wir lieber, es wird ein historisches Festival veranstaltet.

Some impressions from a small romantic town.

SKleine Glockeeinen Ursprung hat dieses alljährliche Event im
30-jährigen Krieg. Auch damals wurde so manche Glocke geläutet.

A little bell. When you ring it, you will get free beer. Was only a joke.

Town GateVier Tore gibt’s in dieser Stadt. Jedes Tor hat einen Namen. Dieses Tor heißt „Rothenburger Tor“.

This small romantic town has 4 town gates. Each town gate has its own name. This one is called „Rothenburger Tor“.

KunstIm kleinen See in der Nähe des Rothenburger Tores steht noch gar nicht so lange diese Skulptur (oder wie oder was?). Die Enten, die den See bevölkern, werden dies zu würdigen wissen.

Very close to the „Rothenburger Tor“ is a small lake. Some years ago someone decided to put a sculpture into the lake. The ducks will have fun with it. I think so.

TröteZum Schluss noch eine „Trompete“ der besonderen Art. Man sieht, schon im 30-jährigen Krieg gab es die Vuvuzela. Klingt nicht schön, aber dafür laut.

Last, but not least, a special kind of „trompet“. Looks like a Vuvuzela. It sounds very, very good :-)

I decided to internationalize my little blog. My English is not that good. But I try to play my best tennis ;-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: