Die globalisierte Rose


Ich stehe in der Kassenschlange bei ALDI (Süd). Die Kundin vor mir nimmt einen Strauß Rosen aus dem Eimer, der am Kasseneingang steht. Tu’s nicht, denke ich, wenn du wüßtest wo die herkommen und wie die produziert werden. Einen Flug von 6000 Kilometern haben diese Rosen hinter sich. Und dann noch die Fahrt auf dem Lkw von Amsterdam bis hierher.

Jede dritte in Deutschland verkaufte Rose kommt aus Kenia. Dort, in Kenia, etwa 80 Kilometer von Nairobi, liegt der Naivasha See. Rund um diesen See haben sich in den letzten Jahren Dutzende von riesigen Rosen-Farmen angesiedelt. Besitzer dieser Farmen sind meist Deutsche, Holländer und Inder.

Die Arbeiter dort, meist Frauen, verdienen etwa 35 Euro im Monat.
Natürlich werden die Rosen gespritzt. Die Schutzkleidung der Arbeiterinnen ist unzureichend.

Der Naivasha See ist inzwischen „umgekippt„. Warum wohl?. Vielleicht wegen der ungeklärten Abwässer der Rosenfarmen die in den See geleitet werden?

Ein Strauß Rosen für 1,99 Euro? Nein Danke. Da kauf ich mir lieber Tulpen aus Amsterdam. Aber wo die herkommen, will ich gar nicht wissen.

In Uganda gibt es übrigens riesige Blumenfarmen …

Achja, noch was. In Äthiopien ist die Wasserversorgung besser. Deshalb wird die Rosenproduktion dort ausgebaut. Ist das nicht lustig? Nee, nicht wirklich.

Mehr Info’s gibts hier beim Sender
http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/45_min/hintergrund/rosenstory101.html

ein Kommentar

  1. Im Zeitalter der Globalisierung ist fast alles Massenproduktiion. Usambaraveilchen
    Christsterne usw. De Zeit der großen Gärtnereien ist sicher vorbei, eines Tages …kommt viellleicht manches wieder -abwarten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: